Entris Banking – Dienstleisterin für kleinere und mittlere Banken in der Schweiz

Als Zentralbank mit einer Banklizenz stärken wir kleineren und mittleren Finanzinstituten erfolgreich den Rücken. Mit unseren individuellen Finanzdienstleistungen und dem Know-how unserer rund 55 Mitarbeitenden bündeln wir Fähigkeiten und Kompetenzen, um unsere Kunden in ihren Prozessen professionell zu unterstützen. Wir übernehmen im Wesentlichen ihr Kerngeschäft in den Bereichen Zahlen, Zahlungsmittel, Bancomaten, Anlegen, Vorsorgen, Asset Liability Management (ALM) sowie Risiko- und Regulierungsmanagement. Mit unserer Zentralbankfunktion ermöglichen wir ihnen zudem den Zugang zum Geld- und Kapitalmarkt.

Zur Verstärkung unserer internen Rechtsabteilung suchen wir Sie als

Compliance Officer Sanctions / AML (m/w/d) 80 – 100 %

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Überwachen, Analysieren und Beurteilen von Transaktionen in Bezug auf Sanktionen, Embargos, Betrug und AML
  • Aktualisieren und Optimieren von Listen und Regeln in der Screening & Monitoring Lösung (u.a. Listenmanagement, Reduktion von False Positives, Trefferanalyse, Pflege der White-List-Einträge)
  • Mitarbeit bei der technischen Betreuung der Screening & Monitoring Lösung
  • Beantworten von Anfragen von Korrespondenzbanken, Revisionsgesellschaften sowie Kundenbanken
  • Durchführen von weiteren Compliance-Prüfungen, insbesondere in den Bereichen VSB, FATCA / QI / AIA, Due Diligence und KYC / KYCC
  • Anpassen der internen Weisungen, Prozessdokumentationen sowie Arbeitsanleitungen an die Veränderungen der Sanktionsbestimmungen und an die Vorgaben der Korrespondenzbanken
  • Unterstützen in multidisziplinären Projekten zur Weiterentwicklung der Bankdienstleistungen und -produkte der Entris Banking

Was bringen Sie mit?

  • Abgeschlossenes Studium (Universität/Fachhochschule) in Rechtswissenschaften oder Bankfachausbildung mit Weiterbildung im Bereich Compliance
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einer ähnlichen Funktion
  • Exakter Arbeitsstil, ausgeprägte analytische Fähigkeiten, vernetzte Denkweise und technische Fähigkeiten
  • Nachgewiesene Kenntnisse der einschlägigen AML/Sanktions-, Embargo- und Betrugsbekämpfungsvorschriften und in Bezug auf die Überwachung von Transaktionen und Listenmanagement
  • Motivierte, durchsetzungsstarke und belastbare Persönlichkeit mit einer hohen Kommunikationskompetenz und starken zwischenmenschlichen Fähigkeiten
  • Selbstständige, dienstleistungs- und lösungsorientierte Arbeitsweise mit hohen Qualitätsansprüchen
  • Hervorragende Deutsch- sowie sehr gute Englischkenntnisse (Französischkenntnisse sind von Vorteil)

Was bieten wir Ihnen?

  • Herausfordernde und vielseitige Aufgabe mit viel Abwechslung und Verantwortung in einem lebendigen, zukunftsorientierten und familiären Umfeld
  • Eine flache Hierarchie und kurze Entscheidungswege

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via Online-Formular.

Personalien

Bewerbungsunterlagen

Die maximale Dateigrösse beträgt für alle Dokumente zusammen 10MB.

Weitere Angaben

Personalien

Bewerbungsunterlagen

Die maximale Dateigrösse beträgt für alle Dokumente zusammen 10MB.

Ihre Ansprechpartnerin

Anita Grossniklaus
Anita Grossniklaus
Leiterin GL-Sekretariat und stv. Leiterin Human Resources Management